Vorbereitung auf Seaham voll im Gange

6 Tage am Stück jeweils eine Stunde laufen - so lautet die Herausforderung beim Stafettenlauf nach Seaham. Es sind nur noch knapp 2 Monate bis zum Start dieses Abenteuers und deshalb Zeit für einen Formtest. Als Generalprobe organisierte der Lauftreff eine Laufwoche. Täglich um 18:30 wurde im Gerlinger Wald gemeinsam eine 10km Runde absolviert.

Die große Herausforderung war, so das einhellige Resümee, nicht die Geschwindigkeit oder die Streckenlänge, sondern das tägliche Laufen. Der Beginn am Montag war nicht sehr verheißungsvoll; Platzregen kurz vor dem Start. Nun gut, "wenn wir auf dem Weg nach Seaham sind, müssen wir das Wetter auch nehmen, wie es ist" hieß es. Die nächsten Tage war trocken, mitunter sogar sonnig.

Es war kein sehr großer Teilnehmerkreis, aber immerhin an die 10 Läuferinnen und Läufer machten sich auf den Weg. Tag für Tag! Jeden Tag eine andere Strecke, aber immer 10 Kilometer in genau einer Stunde. Am heutigen Samstag war es nach 6 Tagen geschafft. Die Königsetappe war die Rappenhofrunde mit vielen Höhenmetern, noch einmal richtig knackig. Alle sind ein wenig stolz auf das Erreichte und freuen sich auf mindestens einen Tag Pause! Formtest bestanden!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Lauftreff ist ab sofort unter Auflagen wieder möglich

Lauftreff-Video der Weihnachtsfeier am 14.12.2019

Schreiben an die Kultusministerin zum Lauftreff